Branchentrend: 3D-Druck in der Zerspanung

Mit prognostizierten Wachstumsraten von ca. 30% pro Jahr bis 2025 wächst der Markt für die additive Fertigung von Metallen aktuell rasant. Die sich bietenden Chancen werden zunehmend erkannt, sodass stetig neue Wettbewerber mit angepassten Geschäftsmodellen in den ohnehin schon umkämpften Markt drängen. Doch auch für etablierte Unternehmen in der Zerspanungsindustrie bietet das 3D-Druck-Verfahren beachtenswertes Potential.

Fest steht nur eins: Abwarten ist keine Option! Durch rechtzeitiges Handeln lassen sich Wettbewerbsvorteile sichern, um in einem dynamischen Marktumfeld bestehen zu können.

Weiterlesen

Fotofachhandel - Quo Vadis?! - Eine Branche im Umbruch

Der Fotofachmarkt steckt bereits seit Jahren in einem tiefgreifenden Umbruch, der sich durch die Corona-Pandemie noch verstärkt hat: Der Onlinehandel und das Angebot großer Elektro-Handelsketten nehmen stetig zu, gleichzeitig verschwinden mehr und mehr Fachgeschäfte aus den Innenstädten. Internationale Player mit Private-Equity-Hintergrund (Kamera Express, Calumet) bringen eine zunehmende Konzentration im deutschen Markt. Neben den zahlreichen Herausforderungen bietet diese Marktentwicklung auch einige Chancen für bereits etablierte Unternehmen. Bei der Entscheidungsfindung ist jedoch Schnelligkeit gefragt, um bei den radikalen Marktveränderungen die geschaffenen Unternehmenswerte zu sichern.

Weiterlesen

S+V berät die GM-Foto GmbH beim Verkauf an die Kamera Express Groep B.V.

Der Traditions-Fotofachhändler GM-Foto aus Frankfurt am Main hat im Zuge einer Nachfolgeregelung den Geschäftsbetrieb an die international expandierende niederländische Foto- und Videofachgeschäftsgruppe Kamera Express Groep B.V. verkauft. Für Kamera Express ist diese Übernahme ein wichtiger Schritt zum Ausbau der Geschäftsaktivitäten im deutschen Markt. Im Auftrag von GM-Foto und in enger Zusammenarbeit mit Verkäufer und Käufer hat das S+V-Team die Transaktion strukturiert, verhandelt und abgeschlossen sowie die Umsetzung begleitet.

Weiterlesen

Professionelle Finanziererkommunikation:
Vertrauen schaffen

Das Wort Kredit entstammt aus dem Lateinischen 'credere' und steht für Vertrauen schenken. Oftmals fällt es Finanzierern schwer, Unternehmen in Bezug auf die zukünftige Entwicklung Vertrauen zu schenken, da diese das Unternehmen oft nur anhand seiner Vergangenheitszahlen beurteilen können.

Weiterlesen

Management in Corona-Zeiten: „Überwintern“ und weiterentwickeln

Die Corona-Krise zwingt Unternehmen in betroffenen Branchen dazu, mit verschlankten Strukturen und staatlichen Hilfen die Umsatzeinbußen zu kompensieren, um durchhalten und durchkommen zu können. In vielen Branchen wird darüber hinaus bereits deutlich, dass sich die Regeln der Märkte grundlegend und nachhaltig verändern.

Weiterlesen

Online-Marketing-Agentur erfolgreich auf Profitabilität und Wachstum ausgerichtet

Auch ein erfolgreicher Pionier des Online-Marketings benötigt bei der Entwicklung des Unternehmens einmal Unterstützung. Nicht im Kerngeschäft, in dem Innovationsstärke und Kompetenz vielfach nachgewiesen sind, sondern beim Management des Wachstums aus organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Sicht.

Weiterlesen